Über mich

sven-bartel-hochkant
Sven Bartel
In Kürze
  • Jahrgang 1973
  • Diplom-Betriebswirt (BA)
  • Master Coach, DVNLP (Deutscher Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren, größter NLP-Verband in Europa)
  • Zertifizierter balancecoach (Stress- und Burnoutprävention)
  • Sprecher der Fachgruppe Gesundheit beim DVNLP
  • 10 Jahre Erfahrung in Projektarbeit (Software-Entwicklung bei SAP)
  • über 10 Jahre Erfahrungen in der Erwachsenenbildung
  • Trainer für Qigong, Tai Chi Chuan und Meditation

Über mich

Ich habe über 20 Jahre in der Finanz- und Software-Branche gearbeitet, sowohl in Projekten als auch in der Teamführung. Die Erfahrungen dieser Zeit haben mich vor allem eines gelehrt: Die richtige Balance zwischen Arbeit und Privatleben und die Möglichkeit, Dinge zu verändern und Ziele zu erreichen, entscheiden wesentlich über die Frage, ob Menschen ihr Leben als erfüllt erleben.

Um dieses Ziel zu erreichen, schaue ich mit meinen Kunden auf das, „was stresst“, und auf Konflikte (Mediation), denn gerade dort liegen oft schnelle und wirksame Verbesserungsmöglichkeiten – sowohl für eine einzelne Person als auch im Unternehmenskontext. Die Arbeit mit Werten ist eine zusätzliche Möglichkeit, Motivation, Freude und Mut ins Unternehmen und ins Leben zu bringen. Ich nutze NLP- und systemische Methoden.

Neben meiner Arbeit als Coach und Mediator bin ich auch Trainer für Qigong, Tai Chi Chuan und Meditation.

Meine Werte

Wer im Leben den persönlichen Werten folgen kann und darf, hat einen wesentlichen Baustein für seine oder ihre Zufriedenheit. Einige meiner Werte stelle ich Ihnen hier vor:

  • Respekt und Offenheit
    Ich begegne Menschen mit Respekt und Offenheit: Respekt für das, was andere leisten können, und für ihre Fähigkeiten. Offenheit für andere Lösungen, andere Denk- und Vorgehensweisen. Denn mein Bild von der Welt darf sich unterscheiden von dem anderer Menschen.
  • Ichsein und Identität
    Ohne die Beschäftigung mit mir selbst und meiner eigenen Identität wäre es mir nicht (so gut) möglich, in mir selbst zu ruhen und aus dem Herzen heraus zu handeln. Ich nutze hier vor allem Meditation, um zur Ruhe zu kommen. Nehme ich mich gut wahr, kann ich auch andere gut wahrnehmen und deren Identität als Ihre eigene auch respektieren.
  • Mut und Spaß
    Für manche Tätigkeiten braucht es Mut, für manche braucht es Spaß und dann gibt es die Dinge, die man mutig angeht und gleichzeitig sicherstellt, dass das Spaß macht. Dann ist es auch für mich richtig.

Motivation

Mich motiviert für meine Arbeit, zu sehen, wenn meine Kunden

  • neue Wege für sich erkennen und gehen,
  • zufriedener und glücklicher mit sich werden,
  • mit beiden Beinen stabiler im Leben stehen und
  • das Leben wieder oder mehr genießen können.
Überzeugungen

Ich bin davon überzeugt,

  • dass Menschen alle Ressourcen in sich tragen, um ihr Verhalten in die gewünschte Richtung zu verändern,
  • dass jeder Mensch die Welt subjektiv wahrnimmt und aus diesem „Modell der Welt“ die beste mögliche Wahl getroffen werden kann, und
  • dass nachhaltige und begeisternde Veränderung nur in Eigenverantwortung möglich ist.

Sie erhalten von mir keine Ratschläge, sondern wir erarbeiten Lösungen, die aus Ihnen heraus entstehen: So gewährleisten wir, dass Ihre Lösungen auch wirklich passen.

und sonst

In meiner Freizeit bin ich gerne mit Freunden zusammen, schwimme und wandere durch den Pfälzer Wald.

Ich kann gutes Essen sehr genießen und mag es auch, wenn ich es selbst zubereite.

Wenn die Zeit es mir erlaubt, dann beschäftige ich mich mit der Ölmalerei oder spiele Ukulele, beides eher auf Anfänger-Niveau und mit dem Gedanken: Hauptsache, es macht Spaß!

Partner, denn gemeinsam arbeitet es sich leichter

  • Anja Kellermann

    Frau Kellermann arbeitet als selbständige Coach im Raum Heidelberg. Sie bietet Coaching, Workshops und Seminare zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung und Karriere, Lebensbalance und  Gesundheit sowie Kommunikation.